Das Diakonie-Klinikum Stuttgart sucht für die Klinik für Psychosomatische Medizin zum 01.10.2020 in Teilzeit (40-50 %) einen 

Assistenzarzt (m/w/d) in Facharztweiterbildung oder Psychologe (m/w/d) in fortgeschrittener Ausbildung zum Psychologischen Psychotherapeuten

  • Stuttgart
  • befristet
  • Teilzeit

Das Diakonie-Klinikum Stuttgart, Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Tübingen, ist eine moderne, leistungsstarke und dynamisch wachsende Klinik mit konfessioneller Prägung. Im Herzen von Stuttgart versorgen wir mit rund 1.500 Mitarbeitenden und 400 Planbetten in 8 Hauptfachabteilungen jährlich etwa 20.000 Patienten stationär und 70.000 Patienten ambulant.

In unserer Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie behandeln wir stationär und teilstationär 30 Patienten in den drei Behandlungseinheiten der Psychosomatischen Tagesklinik, der Allgemeinen Psychosomatik Erwachsener und dem Schwerpunkt Essstörungen bei jungen Erwachsenen. Wir arbeiten nach einem tiefenpsychologisch-psychodynamischen Konzept mit Einzel- und Gruppenpsychotherapie unter Einbeziehung verhaltenstherapeutischer Methoden. Zum multimodalen Therapiekonzept gehören ferner Körpertherapie, Kunst- und Gestaltungstherapie, Musiktherapie sowie Sozialtherapie. Der Chefarzt besitzt die volle Weiterbildungsermächtigung im Fachgebiet.

Ihr Aufgabengebiet

  • Volle Mitarbeit in der Patientenversorgung im einzel- und gruppentherapeutischen Setting
  • Beteiligung an der Stationsarbeit
  • Teilnahme an der Weiterbildung bzw. Ausbildung

Ihr Profil

  • Lernbereitschaft und Freude an engagierter und offener Mitarbeit im multiprofessionellen Team
  • Der Patient steht im Mittelpunkt Ihrer Tätigkeit und Sie tragen unser Leitbild sowie die Zielsetzung unserer diakonischen Einrichtung mit

Wir bieten Ihnen

  • Einen wertschätzenden Umgang
  • Vergütung nach TV-Ärzte/VKA mit zusätzlicher Altersvorsorge
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement zur Förderung der persönlichen Gesundheit
  • Möglichkeit der Kinderbetreuung für Kinder bis zu 3 Jahren
  • Einen attraktiven Arbeitsplatz mit sehr gutem Anschluss an öffentliche Verkehrsmittel

Kontakt

Nähere Auskünfte erteilt Ihnen gerne unser Chefarzt, Herr Dr. med. Bernd Gramich, Telefon: 0711/991-2902

Senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen bis zum 30.07.2020 über unser Online-Formular.